belka skos de n

Revitalisierungsprojekt

Beim Start unseres Bauprojektes schöpfen wir aus unserem Kapital, das aus Folgendem besteht:

Vieljährige Erfahrung
Wir führten zwei große Investitionen durch mit denen wir zwei Abteilungen zur beruflichen Aktivität (www.poligrafia.bielsko.pl www.laliki.com), eine therapeutische Werkstatt , sowie Büro- und Arbeitsräumlichkeiten für Mitarbeiter des Vereins einrichten konnten.

Seit fünfzehn Jahren widmen wir uns pausenlos dem Amateurtheater, leiten Theaterwerkstattprogramme für Bedürftige, veröffentlichen Bücher und Filme für Theaterpädagogen und führen ein Internetportal zum Thema Amateurtheater www.teatramatorski.pl

Gesellschaftliches Vertrauen
Wir sind Gesellschafter. Wir arbeiten mit sozialen Institutionen des ganzen Landes und öffentlichen Einrichtungen der Region zusammen. Wir sind eine Beratungsstelle und schulende Einrichtung. Von unserer Erfahrung und unseren Erfolgen profitiert eine große Gruppe beruflicher Kulturschaffender: Theaterpädagogen, Lehrer, Therapeuten, Künstler und Aktiver aus dem sozialen Bereich.

Wie wird unser Theater aussehen?

kwadrat 001wizualizacja kwadrat 002projekty plansza
Weiterlesen »

 

Was müssen wir dafür tun?

Schritt 1

1. Beurteilung zum technischen Zustand als Theater in Form eines baulichen Gutachtens zur Nutzung des bestehenden Mauerwerks und Bodens.

Kosten: 10 000 złotych (2 500 Euro) bereits durchgeführt und bezahlt

2. Erstellen der Baupläne:

  • Architektonischer Bauplan
  • Konstruktionsprojekt
  • Plan der Elektroinstallation
  • Plan der sanitären Anlagen (Zentralheizung, Abwasser, Kanalanschluss, Energiebilanz)
  • Brandschutzplan
  • Absprachen mit dem Amt für Denkmalschutz
  • Visualisierung des Objektes
  • Kostenvoranschlag für die Umsetzung des baulichen Vorhabens

Kosten: 35 000 złotych (8 700 Euro) bereits durchgeführt und bezahlt

3. Aufräumarbeiten im Bau, Vorbereitung der baulichen Maßnahme, Säuberung des Objektes, Beseitigung von Schutt- und Erdschichten, Absicherung des Objektes, Investorenaufsicht

Kosten: 46 000 złotych (11 500 Euro) ausstehend

4. Bauarbeiten am Rohbau (ohne Fenster und Türen):

  • Anschlussarbeiten während der baulichen Durchführung
  • Ausschachtung und Absicherung (nasser Grundboden), Beseitigung von Erde, Entwässerung, Drainage und Anschluss an den Regenabwasserkanal
  • Herstellung von Fundamenten unterhalb des Mauerwerks, Anbringung der Schalung
  • Herstellung des Dachstuhls samt Wärmedämmung (Legung der Betonrehme, Bau des Drempels, des Betonkranzes und des Dachstuhls)

Kosten: 199 200 złotych (49 800 Euro) ausstehend

 

Schritt 2

5. Ausbau für die Endabnahme:

  • Hausanschlüsse: Energieanschluss, Blitzschutz, Blitzableitung, Wasser, Kanalanschluss, Internet, Telefon, Erweitung der bereits modernisierten   Kohleheizung aus dem Nebengebäude zur Beheizung des renovierten Baus
  • Herstellung und Montage von Fenstern und Türen
  • Installationsarbeiten: Elektroinstallation, Wasser, Abwasser, Heizungsrohre, Telefon, Be- und Entlüftung, Branschutzmaßnahmen, Sanitärausstattung
  • Herstellung und Bau von Innenwänden
  • Innenausbau Wandverkleidung: Kalkzementputze, Strukturputze, Laminatböden, Fliesenböden, Tanzböden, Industrieböden
  • Außenanlagen: Ausschachtungsarbeiten, Unterbau, Herstellung der Gehwege, Herstellung des Parkplatzes, Versetzung der Zaunanlage, Außenbeleuchtung, Beleuchtung des Gebäudes, Anlegung der Grünflächen, Parkplatzentwässerung
  • Beschilderung und Außenmöblierung: Bänke, Abfalleimer, Laternen
  • Herstellung der Fassade mit Wärmedämmung samt Thermomoderniesierung des Gebäudes

Kosten: 847 800 złotych (211 950 Euro) ausstehend

 

Schritt 3

Ausstattung des Theaters mit notwendiger Bühnenausstattung, Tontechnik, Lichttechnik, Bestuhlung, Ausstattung der Garderoben

Kosten: 312 000 złotych (78 000 Euro) ausstehend

 

Schritt 4

Eröffnung des lokalen Theaters - Umsetzung des künstlerisch-bildenden Programmes, das die lokale Bevölkerung integriert. Dabei greifen wir auf fünfzehn Jahre Erfahrung des Teatr Grodzki zurück: 

  • regelmäßige Proben und öffentliche Aufführungen vieler Theatergruppen des Vereins, geöffnet für die lokalen Bürger
  • Durchführung von Schulungen, Werkstätten und integrativer Projekte mit Behinderten und der lokalen Bevölkerung
  • Aktionen mit Freiwilligen
  • verschiedene Veranstaltungen, Events, Treffen der lokalen Anwohner und die Nebenkosten des Theaters werden von laufenen Projekten, durch unsere gewinnbringenden Tätigkeiten und öffentlichen Diensten finanziert. Wir rechnen mit monatlich ungefähr 500 teilnehmen Personen.

 

Galeria

Unterstützen Sie uns

logo

branka

konstanta

 EY Logo Tagline stacked logo

super nowa

Projekt Teatru